Über mich

Hanne Eckart

Bühnen- und Kostümbildnerin
 
 
 
Praktikum im Malsaal der Städtischen Bühnen Köln

Studium der Freien Grafik und Malerei an der Kölner Werkschule (später Fachhochschule Köln, Abt. Kunst und Gestaltung)

1975-91 Kunstlehrerin an Gymnasien in Köln
                                                                  
Tätigkeit als Journalistin und Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum

Ab 1992 Arbeit an verschiedenen Theatern, zunächst als Assistentin, dann als Bühnen- und Kostümbildnerin:
1992-93 Theater Nordhausen, Thüringen (Intendant Hubert Kross)

1993-2000 Theater Gera bzw. Altenburg/Gera Theater GmbH (Intendant Michael Schindhelm bzw. Michael Grosse

Seit 2000 freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin an den Bühnen in Freiberg/ Sachsen, Bautzen, Flensburg/Schleswig.

2002  Weiterbildung im Bereich der Schnitterstellung bei M.Müller & Sohn – Fachschule für Mode und Schnitttechnik, Düsseldorf

2003  Hutmacherlehrgang an der Schule für Hutmacherei in Forch/Zürich
 
2002 – 2007 Entwurf und Herstellung der Kostüme für das Harzer Bergtheater in Thale.  Dies sowohl für die Sommerfestspiele im dortigen Freilichttheater, als auch für die Produktionen der Höhlenfestspiele in der Rübeländer Baumannshöhle (Harz).

2010  Malta National Theatre:  Bühne und Kostüme für „La Cambiale di Matrimonio“ (Rossini) und „Aleko“(Rachmaninoff)

2007-2014 Kostümentwürfe und Herstellung für                                                                   
– Wittener Kinder- und Jugendtheater                                                                           
– Theater Concept, Witten                                                                                     
– Theater Extemporé, Nordhausen                                                                                
– Berliner Kindertheater